Warenkorb anzeigen (0 Artikel, 0,00 EUR) Zur Kasse gehen
Allgemeines
Dat wor et... 2019
Frühere Chroniken
Pressestimmen
Ausstellung

Die Kölsche Sessions-Chronik

Was ist DAT WOR ET?

Jahr für Jahr aufs Neue ist das Team um den Kölner Journalisten Frank Tewes in den Kölner Karnevalssälen unterwegs – immer auf der Jagd nach neuen Anekdoten und Geschichten rund um den kölschen Fasteleer. Heraus kommt immer wieder ein 208 Seiten starkes Buch mit jeder Menge Verstand und Sachkenntnis über den Kölner Karneval, aber auch mit jeder Menge witziger Geschichten und sachlicher Darstellungen: eben ein kompletter Sessionsverlauf aller Sitzungen, Bälle, Partys und des Straßenkarnevals – Tag für Tag, Veranstaltung für Veranstaltung. Hintergrundberichte aus der Fastelovendsszene und über 450 farbige Fotos runden die Berichterstattung ab.




Die Kölner Karnevals-Session ist für Außenstehende oftmals ein undurchdringbares Brimborium verschiedenster Veranstaltungen. Allein dem Festkomitee des Kölner Karnevals sind über 100 Gesellschaften und Gruppierungen angeschlossen, die allesamt Sitzungen und Karnevalsbälle veranstalten. Die Palette der einzelnen Veranstalter reicht von den Karnevalsgesellschaften über wirtschaftliche Institutionen, Schulen und Pfarreien bis teilweise sogar zu Privatpersonen. Und jede dieser Sitzungen hat ihr eigenes Flair. Wie soll man sich da nur zurechtfinden?




Doch eine Buchreihe vereint den Verlauf der ganzen Session (Sitzungen, Bälle, Partys, Hintergrundberichte, jecke Verzällcher und der Straßenkarneval) in sich: DAT WOR ET... – Die Kölsche Sessions-Chronik. Sie ist ein hervorragendes Nachschlagewerk für Karnevalsfans und ein „Muss“ für jeden Karnevalisten und Chronisten. Sie erzählt von den Kleinigkeiten am Rande, die auf die jeweilige Gesellschaft zugeschnitten sind, aber auch von den großen karnevalistischen Ereignissen. „Dat wor et...“ filtert genau das heraus, was gerade diese eine Sitzung so liebenswert macht.

“Dat wor et...“ ist ein journalistisches Buch – ein Dokument, das sich in die Karnevalgeschichte einreiht, indem es über sie berichtet. Es soll ein Nachschlagewerk sein, das man immer wieder aus dem Schrank holt und darin herumblättert. Die komplette Buchreihe hat sich mittlerweile zu einem anerkannten Standardwerk des Kölner Karnevals entwickelt und stellt ein „who-is-who“ des kölschen Fasteleers dar, das in keinem Bücherregal eines Karnevalsfans fehlen darf.




Zur Bestellung von DAT WOR ET


Dat wor et... 2019 Hier können Sie die Sessions-Chronik vorbestellen.
15,00 EUR

Dat wor et... 2018 Hier können Sie die Sessions-Chronik bestellen.
15,00 EUR




Impressum AGB Widerrufsrecht Datenschutz Datenschutz nach DSGVO Hilfe Versand